Skip to main content
06. Juni 2019

„Airpower 2019“: FP-Hofer drängt auf Durchführung der Veranstaltung

Wien (OTS) - Dem Vernehmen nach wird im Bundesministerium für Landesverteidigung über die Absage der „Airpower 2019“ nachgedacht. Für FPÖ-Klubobmann Norbert Hofer ist diese Entscheidung undenkbar:

„Die Airpower ist eine der wichtigsten Veranstaltungen des Jahres. Sie ist ein echter Publikumsmagnet und auch eine Leistungsschau des österreichischen Bundesheers. Sie ist über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt und ein wichtiges Event für den Tourismus in der Steiermark.“

Es sei zwar verständlich, dass der neue Verteidigungsminister alle Aktivitäten überprüft, die nicht zu den Kernaufgaben des Bundesheers zählen – eine Absage der „Airpower 2019“ hätte aber eine Vielzahl an negativen Auswirkungen. FPÖ-Klubobmann Norbert Hofer bietet dem neuen Verteidigungsminister voll Unterstützung an, um im Parlament die budgetären Voraussetzungen für das Österreichische Bundesheer sicherzustellen, damit auch die „Airpower 2019“ durchgeführt werden kann.


© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.