Skip to main content
30. Jänner 2019

FPÖ-Hafenecker zu Tschürtz-Aussagen

Wien (OTS) - „Die heutige Rücktrittsaufforderung von FPÖ-Burgenland Obmann Johann Tschürtz an BM Moser ist eine Einzelmeinung aus burgenländischer Sicht, die aus der Emotion heraus getätigt wurde und entspricht nicht der Meinung der FPÖ-Bundespartei. Die Zusammenarbeit der beiden Koalitionsparteien funktioniert hervorragend, was sich auch im Zuspruch der Bevölkerung für diese Regierung widerspiegelt“, stellt FPÖ-Generalsekretär NAbg. Christian Hafenecker klar.


© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.