Skip to main content
14. Oktober 2020

FPÖ – Ries brachte Petition für eine Pflegereform im Nationalrat ein

Wien (OTS) - Der freiheitliche Nationalratsabgeordnete Christian Ries brachte im Nationalrat die Petition „Zukunft der Pflege jetzt gestalten - Daheim statt Heim" ein. In dieser Petition wird unter anderem, die finanzielle Entlastung durch ein höheres Pflegegeld, die Unterstützung der pflegenden Angehörigen, eine Erhöhung der Angebote zur mobilen Übergangspflege, sowie die Übernahme der Kosten für Kurzzeitpflege während eines Kuraufenthaltes von pflegenden Angehörigen eingefordert. Überdies soll die Möglichkeit einer dauerhaften Pflegekarenz geschaffen werden, um pflegende Angehörige pensionsrechtlich abzusichern. Es muss auch zu besseren Arbeitsbedingungen in der Pflege kommen, um den Pflegeberuf grundsätzlich einmal attraktiver zu gestalten“, erklärte Ries.

„Es ist keine Seltenheit, dass pflegebedürftige Menschen möglichst lange im trauten Heim bleiben möchten. Um ihnen diesen Wunsch zu ermöglichen beziehungsweise zu begünstigen, müssen schleunigst Rahmenbedingungen geschaffen werden. Schon zu Beginn der Legislaturperiode hat die schwarz-grüne Regierung ein Konzept zur Pflege und Betreuung versprochen, geschehen ist aber bis jetzt nichts. Von Schwarz und Grün hört man immer nur große Reden und inhaltslose Ankündigungen. Es muss endlich Schluss sein mit dieser verantwortungslosen Politik, die hier auf dem Rücken unserer Senioren betrieben wird. Wir brauchen umgehend ein Pflege- und Betreuungskonzept zum Wohle unserer Pflegebedürftigen“, forderte Ries.

„Wir konnten die schwarz-grüne Regierung auf die Bedeutsamkeit und das dringend erforderliche Handeln bei diesem wichtigen Thema ‚Pflege‘ überzeugen. Der grüne Gesundheitsminister hat nämlich zumindest einmal eine Taskforce zur Pflege einberufen. Als FPÖ-Vertreter in diesem Gremium werde ich mich selbstverständlich für die pflegebedürftigen Menschen in unserem Land einsetzen. Die Petition kann auf der Homepage des Parlaments unter folgendem Link unterstützt werden:

[https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/PET/PET_00042/index.shtml

]

(https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/PET/PET_00042/index.shtml

)“, sagte Ries.


© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.