Skip to main content
29. Oktober 2020 | FPÖ, Arbeit und Soziales, Familie, Islam

Freiheit, soziale Verantwortung und Sicherheit

Norbert Hofer skizziert in der NFZ die Zukunftsthemen der Freiheitlichen.

Freiheit, soziale Verantwortung und Sicherheit - Norbert Hofer skizziert in der NFZ die Zukunftsthemen der Freiheitlichen.

Foto: FPÖ

In der letzten Woche tagten die Bundesgremien der Partei nach der Wien-Wahl. In den Gesprächen und Analysen kristallisierten sich dabei drei große Themengebiete heraus, in denen die FPÖ in Zukunft ihr Hauptaugenmerk legen wird. Ein zentraler Wert in unserem politischen Handeln wird die Freiheit sein – mit all ihren Facetten: Meinungsfreiheit, Grund- und Freiheitsrechte. Die schwarz-grüne Bundesregierung hat die Corona-Krise als Vorwand genützt, um – teilweise verfassungswidrige – Einschränkungen der Bürgerrechte vorzunehmen. Zuletzt wurde von mächtigen ÖVP-Vertretern auch vor dem privaten Wohnraum unserer Bürger nicht Halt gemacht. Die FPÖ ist die Freiheitspartei und wird solche Vorhaben aufzeigen und entschieden bekämpfen.

Pensionen sichern, Familien fördern

Ein weiterer Schwerpunkt ist die soziale Verantwortung. Ein Pflegekonzept wurde von der Regierung gleich nach der Angelobung als wichtigste Maßnahme verkündet – passiert ist bis heute nichts. Durch die Coronakrise und die finanzielle Belastung des Staates sind mittlerweile die Pensionen langfristig nicht mehr gesichert. Die Hacklerregelung, die von der Regierung aller Voraussicht nach aufs Abstellgleis geschoben wird, ist nur der Anfang der Pensionskürzungen. Hier muss gegengesteuert werden. Gleichzeitig brauchen wir mehr Unterstützung für die Familien. Hier sollte sich Österreich ein Beispiel an Ungarn nehmen, das junge einheimische Familien finanziell tatkräftig fördert und damit auch einen wirksamen Akzent gegen Zuwanderung setzt.

Politischen Islam bekämpfen

Zu guter Letzt geht´s um die Sicherheit im Land: Unser Gegner ist der politische Islam. Die Hälfte aller islamistischen Terrorakte wurde in Europa verübt. Gleichzeitig müssen wir uns um die Stimmen jener Einwanderer bemühen, die in unser Land gekommen sind, unsere Gesetze achten und sich hier mit harter Arbeit eine Zukunft geschaffen haben.

Harte, ehrliche Arbeit gefragt

Insgesamt gilt für alle Kräfte in der FPÖ: In der Zukunft wird es noch mehr auf harte und ehrliche Arbeit ankommen, um das verloren gegangene Vertrauen der Menschen in die FPÖ wieder zurück zu gewinnen.


© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.