Skip to main content
28. Februar 2018 | Verkehr

Norbert Hofer: Keine Fahrverbote für Dieselfahrzeuge

Foto: BMVIT / Thomas Jantzen

Der freiheitliche Verkehrsminister Norbert Hofer stellt klar, dass es ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in Österreichs Städten nicht geben werde. Hintergrund der Diskussion ist ein Urteil des Deutschen Bundesverwaltungsgerichts, das in deutschen Städten ein Fahrverbot prinzipiell als rechtens einstuft. „In Österreich wird über vergleichbare Maßnahmen wie in Deutschland nicht ernsthaft beraten“, stellte Hofer klar.

„In Österreich werden seit vielen Jahren die modernsten Dieselmotoren der Welt mit niedrigsten Emissionswerten gebaut. Die derzeitige Debatte ist sachlich nicht gerechtfertigt und gefährdet zudem Arbeitsplätze in Österreich. Ich ersuche alle Beteiligten um Sachlichkeit “, hält der Verkehrsminister abschließend fest.


© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.