Skip to main content

Umweltbewusster und leistbarer Verkehr

Der Verkehr ist kein Thema, das für sich alleine behandelt werden kann: Verkehr und Umwelt sind eng miteinander verbunden. Verkehrspolitik muss daher immer auch den Umweltschutz mitdenken. Sinnvolle und nachhaltige Maßnahmen in der Verkehrspolitik, etwa die Reduzierung fossiler Brennstoffe oder eine Offensive bei der E-Mobilität, sind auch Bestandteile der österreichischen Klimastrategie.


Verkehr und Fortschritt sind eng verknüpft

Gleichzeitig macht der Verkehr aber auch den Fortschritt erst möglich. Das heißt, dass man den Verkehr nicht um jeden Preis unterdrücken sollte. Eine einseitige Verkehrspolitik zulasten der Autofahrer oder eine tendenziöse Bevorzugung anderer Verkehrsteilnehmer wie beispielsweise Radfahrer findet mit der FPÖ nicht statt. Lebensqualität bedeutet aber auch, dass man den Verkehr in vernünftige Bahnen lenkt – vor allem dort, wo er schon zu viel wird.

Ausbau der Verkehrsnetze entscheidend

Nicht überall sind die Verkehrsnetze so optimiert wie in den Großstädten. Der Ausbau öffentlicher Verkehrsmittel ist vor allem im ländlichen Raum ein wichtiges Thema. Diese tragen hier viel zum Lebensstandard bei. Gefragt sind etwa bedarfsgerechte und zukunftsorientierte Konzepte, die Straße und Schiene sowie Luft- und Wasserwege mitberücksichtigen. Im weitesten Sinn gehört hier auch der Ausbau des Breitbandnetzes dazu.


© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.