Skip to main content

MMag. DDr. Hubert Fuchs

Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen

Nulldefizit und Steuerentlastung sind die zwei Hauptpunkte im Finanzministerium. Staatssekretär Hubert Fuchs war maßgeblich daran beteiligt, dass mit dem „FamilienbonusPlus” das größte Steuerentlastungspaket für Familien in der Geschichte Österreichs umgesetzt werden konnte. Als Leiter der Steuerreform-Taskforce sorgt der Steuerexperte nun dafür, dass freiheitliche Versprechen eingelöst werden. So sollenvor allem kleine und mittlere Einkommen entlastet sowie das Steuerrecht entrümpelt werden. 2020 kommt außerdem die größte Steuerentlastung derZweiten Republik!

  • Größte Familiensteuerentlastung: Der „Familienbonus Plus” bringt 950.000 Familien zwischen 250 Euro und 1.500 Euro pro Kind und Jahr. Über 1,6 Millionen Kinder profitieren davon.
  • Entlastung niedriger Einkommen: Mit der Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge wurden niedrige Einkommen bis zu 1.948 Euro entlastet. Seit 1. Juli 2018 zahlen diese keine beziehungsweise deutlich geringere Arbeitslosenversicherungsbeiträge. Davon profitieren 450.000 Personen, die durchschnittliche jährliche Entlastung beträgt 311 Euro.
  • Senkung der Mehrwertsteuer im Tourismus: Übernachtungen werden zukünftig mit 10 anstatt 13 Prozent besteuert. Tourismusbetriebe werden dadurch nachhaltig gestärkt und international wettbewerbsfähiger. Arbeitsplätze werden so wirksam abgesichert und weiter ausgebaut.
  • Jahressteuergesetz 2018: Es kommen strengere Regeln gegen Steuervermeidung, eine Ausweitung der verbindlichen Rechtsauskunft des Finanzamtes für Unternehmer und die Streichung von Gebühren.
  • Steuerreform ab 2020: Es gibt mehr Netto vom Brutto bei den Einkommen für kleinere und mittlere Verdiener (Arbeitnehmer, Pensionisten und Unternehmer). Zudem kommen eine radikale Vereinfachung des Einkommensteuerrechts und der Lohnverrechnung sowie eine Senkung der Lohnnebenkosten.

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.