Skip to main content

Unser Gesundheits- und Pflegesystem effizienter machen

Grundprinzip freiheitlicher Gesundheitspolitik ist das Bekenntnis zu einer hochwertigen medizinischen Versorgung für alle Staatsbürger. Eine Mehrklassenmedizin im öffentlichen Gesund- heitswesen wird von der FPÖ abgelehnt. Das schließt auch Privilegien aufgrund der sozialen Zugehörigkeit  oder  der  Mitgliedschaft  zu einer Religionsgemeinschaft dezidiert aus.

Es ist festzuhalten, dass Österreichs Gesundheitswesen vor allem aufgrund der guten Ausbildung unserer Mediziner und ihrer hohen Leistungsbereitschaft international anerkannt ist. Die vordergründig geführte Spardebatte ist mit äußerster Vorsicht zu betrachten. Das österreichische Gesundheitswesen benötigt Strukturreformen und nicht Einsparungen. Sparpotential sieht die FPÖ zum Beispiel in der sinnvollen und gleichzeitig  kosteneffizienteren Verschiebung medizinischer Leistungen von den Spitälern wieder zurück in den ambulanten, niedergelassenen Bereich.

Das wird aber derzeit durch den zunehmenden Mangel an Allgemeinmedizinern mit Kassenverträgen – vor allem wegen der schlechten Bezahlung und schwierigen Berufslaufbahnplanung – behindert.

Gerade bei der Pflege und Betreuung von alten, kranken und behinderten Menschen im Haushalt kommt dem Hausarzt als Vertrauensperson eine besondere Bedeutung zu. Der Hausarzt soll als Erstanlaufstelle weiterhin eine zentrale Rolle spielen und nicht durch an die DDR erinnernde Primärversorgungszentren ersetzt werden.

 

  UNFAIR IST

  • Dass die Patienten in verschiedenen Bundesländern und von verschiedenen Kassen  unterschiedliche Leistungen erhalten
  • Dass die Patienten immer länger auf Arzttermine, Operationen und Untersuchungen warten müssen und im Spital sogar in Gangbetten liegen müssen
  • Dass Asylwerber vom ersten Tag an und ohne jeden Beitrag vollen Zugang zum  österreichischen Gesundheitssystem erlangen

     

      ÖSTERREICHER VERDIENEN FAIRNESS

       Vier FPÖ-Forderungen zur Beseitigung der Fairness-Krise bei Gesundheit und Pflege

    • Zusammenlegung aller Krankenkassen mit getrennten Rechnungskreisen für Staatsbürger und Ausländer
    • Bessere Bezahlung und Aufwertung aller Berufe im medizinischen und im Pflegebereich
    • Krankenversicherungsbeiträge müssen den Patienten zugutekommen und dürfen nicht in der Bürokratie versickern
    • Jährliche Valorisierung des Pflegegeldes und Ausbau der stationären Pflegeeinrichtungen

      Beliebteste Beiträge

      © 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.