Skip to main content

Unsere Kultur, Werte und Traditionen bewahren

Kultur ist aus freiheitlicher Sicht die Gesamtheit aller zivilisatorischen Ausdrucksformen.
Ihre höchste schöpferische Ausdrucksform ist die Kunst, die in einer freiheitlichen Gesellschaft keiner Beschränkung unterliegt. Uns Freiheitlichen gilt die Freiheit als höchstes Gut. Diese ideelle Grundhaltung hat in der österreichischen Verfassung Einzug gefunden.

Österreichs kulturelle Errungenschaften zeigen über Jahrhunderte hinweg eine bewegte Geschichte und bilden die geistige und künstleri- sche Lebensform unserer Gesellschaft ab. Neben bildender Kunst, Sprache und Musik fallen auch Wissenschaft und Brauchtum  darunter.

Unser kultureller Reichtum muss bewahrt, weiterentwickelt und gefördert werden. Da Bräuche und Traditionen lebendige Medien sind, welche auch einem Wandel unterliegen und nur von uns Menschen gelebt werden können, liegt es an uns, für unsere Kinder und  Enkelkinder diese wertvollen Errungenschaften weiterzuführen.

Die Bewahrung unserer Identität ist das Gewissensthema unserer Epoche. Die Bewahrung der Identität gelingt aber nur, indem die Tradition aktiv weiterentwickelt und fortgeführt wird.

In einer Zeit der Identitätsvernichtung und der Entfremdung der Völker von ihren Wurzeln im Interesse globaler Großkonzerne und weltweit tätiger Finanzjongleure gilt dem ideellen Engagement für die Bewahrung der eigenen Kultur und Sprache besondere Achtung.

Aus Ehrfurcht vor den künstlerischen Leistungen und kulturellen Errungenschaften früherer Generationen ist es eine gesamtgesellschaftliche und staatliche Aufgabe, das vielfältige und große kulturelle Erbe Österreichs zu bewahren.

 

  UNFAIR IST

  • Dass Steuerzahler die österreichischen  Bundesmuseen massiv fördern, zugleich aber für Familien der Eintritt schwer leistbar ist
  • Dass der ORF mit Zwangsgebühren finanziert wird, aber der Anteil österreichischer Film- und Musikproduktionen im Programm verschwindend gering ist
  • Dass unseren Vereinen die Selbstfinanzierung durch Veranstaltungen mittels Bürokratie und Auflagen erschwert oder verwehrt wird

 

  ÖSTERREICHER VERDIENEN FAIRNESS

  Vier FPÖ-Forderungen zur Beseitigung der Fairness-Krise im Bereich Kultur

  • Freier Eintritt für österreichische Familien in unsere Museen
  • Stärkung der kulturellen Identität durch Erhaltung und bessere Förderung von regionalen Brauchtumsinitiativen
  • Rückführung des ORF auf seinen öffentlich-rechtlichen Auftrag inklusive Verpflichtung zur verstärkten Ausstrahlung österreichischer Inhalte
  • Mehr Transparenz im Kulturförderdschungel

© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.