Skip to main content

Ing. Norbert Hofer

Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie

Verkehrs- und Infrastrukturminister Norbert Hofer sorgt dafür, dass die Technik des 21. Jahrhunderts in den Alltag jeder Österreicherin und jedes Österreichers einzieht. So forciert er durch die Breitbandmilliarde den flächendeckenden Ausbau eines schnellen Internet, lässt testweise auf der Westautobahn die sicheren Autos unserer Zeit auf modernsten Straßen mit 140 Stundenkilometern fahren und setzt mit dem Forschungsförderungsgesetz weiter einen Schritt in Richtung neuer Technologien. Zudem ist Verkehrsminister Hofer mitverantwortlich für die Umsetzung der Klimastrategie „#mission2030”.

  • Pilotprojekt „Tempo 140”: Auf 120 Autobahnkilometern in Österreich darf nun ein Jahr lang mit 140 Stundenkilometern gefahren werden.
  • Pilotprojekt zur Freigabe der Pannenstreifen auf der Autobahn A4: Reduktion der Stauaufkommen und damit erhöhte Verkehrssicherheit.
  • Pilotprojekt „Rechtsabbiegen bei Rot”: Verbesserung des innerstädtischen Verkehrsflusses nach internationalen Vorbildern.
  • Klimaschutzprojekt „#mission2030”: Den Verkehr effektiver machen, ein hochwertiges Verkehrsangebot gewährleisten, die Effizienz des Gesamtsystems sicherstellen, den Anforderungen der Gütermobilität gerecht werden.
  • Offensive bei E-Mobilität: Erhöhung des Anteils von E-Fahrzeugen, Rahmenbedingungen für CO2-arme Mobilität mit Schwerpunkt E-Mobilität schaffen, Schwerpunktverschiebung hin zu emissionsfreien Neuzulassungen von Fahrzeugen und Elektrifizierungsgrad von Eisenbahnstrecken steigern.
  • Alkoholkontrollen auf Wasserstraßen: Allein auf der Donau sind 10 Prozent aller Unfälle auf Alkohol zurückzuführen.
  • Keine Dieselverbote in Österreich: Die immer besser werdenden Luftpartikelfilter und der mittlerweile marginale Ausstoß an Dieselpartikeln rechtfertigen keine Kriminalisierung von Dieselfahrern.
  • 170 Millionen Euro zusätzlich für den Breitbandausbau: Österreich muss zukunftsfit werden. Dafür braucht es ein flächendeckendes und schnelles Internet.
  • Einführung des „Österreich-Tickets“: Zukünftig soll es die Möglichkeit geben, mit nur einem gelösten Ticket sämtliche öffentliche Verkehrsmittel wie etwa ÖBB, Regionallinien oder auch die Wiener Linien nutzen zu können.
  • Mehr Geld für die Forschung: Das Forschungsförderungsgesetz sichert das Budget für Forschung und Innovation.

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.