Skip to main content

Suchfilter

Es wurden 111 Ergebnisse in 21 Millisekunden gefunden.
  1. 81

    Weinerliche Stocker-Pressekonferenz: Wenn aus Angst Panik wird

     
    21% Relevanz
    15. März 2024

    t und vor dunklen Zeiten gewarnt. An dieser Stelle muss man schon in Erinnerung rufen, wer mit Corona-Regime, Lockdowns und Impfzwang die Bevölkerung inhaftiert hat“, reagierte der freiheitliche Ge

  2. 82

    Standort-Gipfel: Nehammer & Kogler präsentieren Österreichern nur leere Versprechungen und Placebo-Maßnahmen!

     
    19% Relevanz
    14. März 2024

    kritisierte der FPÖ-Wirtschaftssprecher. „Die überschießende und wirtschaftszerstörende schwarz-grüne Corona-Politik sowie die sinnlosen Russland-Sanktionen haben den Todesstoß für unsere Wirtschaft eingeleitet

  3. 83

    Verfassungswidriger ÖVP-Machtmissbrauchs-U-Ausschuss wird zur erwarteten Farce!

     
    19% Relevanz
    13. März 2024

    vorbereitet waren, ist unsere Verfassung auf eine Partei wie die ÖVP vorbereitet, die diese seit Corona mit Füßen tritt und missachtet. Es braucht daher eine grundsätzliche gesetzliche Reparatur als

  4. 84

    Spalter der Nation sitzen in Österreich auf der Regierungsbank

     
    31% Relevanz
    13. März 2024

    Aussage daher völlig recht!“ Corona-Kritiker zu "Rechtsextremen" und "Schwurblern" degradiert Es sei auch nicht die FPÖ gewesen, die in der Corona-Zeit die Menschen in gut und böse gespalten [...] hier war es Werner Kogler, der die hunderttausenden Menschen, die sich gegen die überschießenden Corona-Maßnahmen gewehrt haben, als Rechtsextreme, Schwurbler, Aluhutträger und Ähnliches beschimpft hat

  5. 85

    Hilflose Ablenkungs-Aktion wird Aufklärung des ÖVP-Selbstbedienungsladens COFAG nicht verhindern!

     
    17% Relevanz
    12. März 2024

    offensichtlich beim Versuch, von ihrem Machtmissbrauch, ihrer Günstlingswirtschaft rund um die Corona-Entschädigungen und dem ‚tiefen schwarzen Staat‘ abzulenken, kein Unsinn mehr zu peinlich!“

  6. 86

    Grüner Gesundheitsminister entpuppt sich als Brandstifter, der nach dem Löschzug ruft!

     
    19% Relevanz
    11. März 2024

    entpuppt sich Rauch als Brandstifter, der nach dem Löschzug ruft. Als Mit- und Hauptverursacher des Corona-Regimes mit all seinen Zwängen und den damit ausgelösten Ängsten zeigt sich Rauch nun über die

  7. 87

    Volles Service für „Freunderln“ der Volkspartei aus dem COFAG-Jackpot

     
    22% Relevanz
    07. März 2024

    ist er der U-Ausschuss ein erster Schritt zur umfassenden Aufarbeitung der völlig fehlgeleiteten Corona-Politik der Koalition. Die COFAG selbst ist für FPÖ-Fraktionsführer Christian Hafenecker das Symbol [...] Bruders und Vaters von Bundeskanzler Karl Nehammer hat 164.000 Euro bekommen, obwohl sie während der Corona-Jahre auch ohne dieses Geld fette Gewinne geschrieben hätte. Auf der anderen Seite stehen Firmen [...] auch bei den Insolvenzverwaltern und bald wahrscheinlich auch vor den Gerichten. Das ist – wie das Corona-Versagen als Ganzes – ein Skandal, zu dessen Aufarbeitung wir hier nur einen ersten Schritt setzen

  8. 88

    COFAG: Erste Beispiele aus ÖVP-Umfeld lassen Zwei-Klassen-System bei Zahlungen vermuten

     
    24% Relevanz
    05. März 2024

    „Der COFAG-Untersuchungsausschuss ist der erste Schritt der Aufarbeitung des Corona-Chaos, das die Bundesregierung zu verantworten hat und das uns noch über Jahre beschäftigen wird“, sagte heute, Dienstag [...] aus dem familiären Umfeld von Bundeskanzler Karl Nehammer 164.000 Euro erhalten, obwohl sie in der Corona-Zeit sowohl Umsatz als auch Gewinn deutlich steigern konnte, wie aus den Bilanzen hervorgeht.

  9. 89

    Schließung des UKH Lorenz-Böhler ist Folge des multiplen schwarz-rot-grünen Versagens

     
    17% Relevanz
    04. März 2024

    verdrehten Umgangs mit dem Geld der Beitrags- und Steuerzahler. Da wurden -zig Milliarden Euro in ein Corona-Regime versenkt, die Gesundheitsversorgung selbst, also Infrastruktur und Personal in den Krank

  10. 90

    Wenn der VfGH für verfassungswidrige U-Ausschüsse nicht zuständig ist, wer dann?

     
    21% Relevanz
    01. März 2024

    so zeigt sich jetzt, dass die Verfassung nicht in der Lage ist, die ihr insbesondere seit der Corona-Krise völlig gleichgültig gegenüberstehende ÖVP einzubremsen. Dieses grundsätzliche Problem unserer

Datum

Schlagworte

Kategorien


© 2024 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.